Staffel 1 Episode 3 Schutz in der Menge

Touch Staffel 1 Episode 3: Schutz in der Menge

Die Tierwelt des Regenwaldes besteht aus 3 Millionen Spezies. Und eine von ihnen, die rote Feuerameise lebt unter der Erde in ständiger Gefahr durch eine Überschwemmung ausgerottet zu werden. Der Natur ist das egal. Wenn eine Spezies überleben will, muss sie beweisen das sie es verdient hat. Wenn das Wasser kommt halten sich die Feuerameisen aneinander fest und bilden so ein lebendes Rettungsfloß bis sich die Fluten zurückziehen. Monatelang wenn es sein muss. Aber wie kommt eine Spezies auf so etwas? Durch den Instinkt? Oder in dem sie es ausprobierten? War da eine Feuerameisen die von den Fluten weggerissen wurde und sich an eine andere geklammert hat nur um festzustellen, dass sie zusammen schwimmen können? Was ist wenn man selbst derjenige ist, der weiß was zu tun ist. Einem aber die Worte fehlen. Wie schafft man es das die anderen einen verstehen? Wie ruft man um Hilfe?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s